Scroll

12. - 19. Juni 2021

Die Pyrenäen sind eine Bergkette, welche die Iberische Halbinsel vom Rest Europas trennt. Sie erstreckt sich über mehr als 430 km zwischen Spanien und Frankreich, ihre Gipfel erreichen eine Höhe von über 3’400 m und sie bieten einen beliebten Spielplatz für Motorradfreaks. Auf unserer Reise werden wir mehr als 30 Pässe überqueren, u.a. die bekannten Col de Tourmalin, Col d’Aspin oder den Col d’Aubisque.

Wir machen auch einen Abstecher in die Halbwüste Bardenas Reales im Süden der spanischen autonomen Gemeinschaft Navarra, die eine Fläche von 415 km² umfasst. Der größte Teil der Bardenas Reales ist seit 1999 als Naturpark geschützt. Am 7. November 2000 wurden die Bardenas Reales von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. In dieser einmaligen Gegend kann man sich schon mal fühlen wie im Wilden Westen.

Unsere Tour beginnt in Carcassonne und führt uns durch die französischen Pyrenäen über Andorra, via Lourdes nach Biarritz. Von dort fahren wir dann durch die spanischen Pyrenäen zurück nach Carcassonne. 

 


Reiseprogramm

1. Tag Individuelle oder geführt Anreise nach Carcassonne

2. Tag Carcassonne — Andorre-la-Vieille — la Seu Urgell, 222 km

3. Tag La Seu Urgell — Col d‘Aspin — Col du Tourmalet — Lourdes, 281 km

4. Tag Lourdes — Col d’Aubisque — Eau Bonne — Jaca — Biarritz, 328 km

5. Tag  Biarritz – Pampelune — Bardenas Reales-Huesca, 343 km

6. Tag Huesca—Barbastro—Tremp—Coll de Boixols - Solsona, 245 km

7. Tag Solsona — Parc Naturel Régional des Pyrénées Catalanes- Carcassonne, 258 km

8. Tag Individuelle oder geführte Rückreise.


Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation und Umstrukturierung verschiebt sich die Möglichkeit zur Anmeldung auf Anfang 2021. Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund!