Scroll

Das Saarland ist ein bewaldetes deutsches Bundesland an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg. Es ist nach der Saar benannt, einem Fluss, der in die Mosel mündet. Das Saarland gehört zur größeren Weinregion der Mosel. 

Die Eifel ist der deutsche Teil eines hohen Mittelgebirges in Rheinland-Pfalz (höchster Punkt: Hohe Acht, 746,9 m ü. NHN) und Nordrhein-Westfalen, dessen Fortsatz in Belgien und Luxemburg die Ardennen sind. Dieses grenzüberschreitende Gebirge ist Teil des Rheinischen Schiefergebirges.

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands. Er liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Diese Gebiete bieten dem Motorradfahrer unglaublich abwechslungsreiche, faszinierende Landschaften. Von Fluss-Tälern und Kreten bis zu den waldbedeckten Hängen und Ebenen finden sich spannende und abwechslungsreiche Touren. Auch die Kultur hat hier auf Wunsch ihren Platz.

Die grosszügige Natur lässt Zitrusfrüchte, Mandelbäume, Feigen-Kakteen, Pistazien und vieles mehr blühen und wachsen. Gemüse, Früchte und alle Pflanzen gedeihen sehr gut auf dem fruchtbaren Lavaboden und können mehrere Male im Jahr geerntet werden.