Scroll

Sardinien, eine große Seele, vom Meer umspült

“Sardinien ist etwas anderes, faszinierende Weite ringsum und schier unendlich erscheinende Reisewege, nichts Genaues und Definiertes, aber auch nichts Endgültiges. So wie die Freiheit selbst.“ (D.H. Lawrence)

 Sardinien ist ein wahres Paradies für Motorradfahrer.

Wundervolle Küstenstraßen und serpentinenreiche Passstrecken mit atemberaubenden Ausblicken. Für jeden ist etwas dabei: Vom Anfänger über den Genuss-fahrer bis zum Kurvensammler kommen alle Motorradfreunde auf ihre Kosten.

Auf der Suche nach einmaligen Erlebnissen: Sardinien inspiriert Körper und Geist! 

Auch die Feinschmecker kommen auf den Agriturismo Bauernhöfen oder den typisch sardischen Restaurants voll auf ihre Rechnung.

Es besteht auf dieser Reise auch die Möglichkeit, nur Sardinien zu buchen und nach sieben Tagen mit der Nachtfähre nach Italien und zurück in die Schweiz zu reisen.

 

 


!!! Vorname und Nachname gemäss Reisedokument (ID oder Pass) !!!
Geben Sie im Feld "Sicherheitscode" die obenstehende Zahlenfolge ein.

Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen

1. Anmeldung

Durch die schriftliche Anmeldung oder ab Ausstellung der Bestätigung/Rechnung, kommt zwischen dem Kunden und motorradreisen.ch ein Vertrag zustande.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Besonders bei Reisen mit Motorradtransport sind die Teilnehmerplätze beschränkt.

Die Reisen werden durchgeführt bei einer Anzahl von mindestens zehn Teilnehmenden.

2. Preise (Preisberechnungen auf der Basis per 01.07.22)

Der Basispreis gilt pro Person im Doppelzimmer/Doppelkabine mit Halbpension (ohne Verpflegung auf den Fähren). Für Einzelzimmer oder Einzelkabinen wird ein Zuschlag erhoben. Mit der Bestätigung der Anmeldung zur gebuchten Reise ist eine Anzahlung von CHF 200.00 fällig. Diese Anzahlung ist innert 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung zahlbar. Die Schlussrechnung wird 30 Tage vor Abreise zur Zahlung fällig. Die Reisedokumente werden ca. 10 Tage vor Abreise zugestellt.

Muss die Reise auf Grund von COVID-Massnahmen abgesagt werden, wird dieser Betrag selbstverständlich zurück erstattet oder kann für eine andere Reise angerechnet werden.

Bei nachträglichen Preiserhöhungen durch Transportunternehmer (z.B. Treibstoffzuschläge, etc.), bei neu eingeführten oder erhöhten Abgaben oder Gebühren (z.B. Flugticketgebühren, Flughafentaxen, Wechselkursänderungen, usw.) können die Preise entsprechend angepasst werden.

3. Annullationsbestimmungen

Es gelten die nachfolgenden Annullationsbestimmungen und Kosten:

  • bis 30 Tage vor Reisebeginn:         30% des Arrangement Preises;

  • 30 Tage – Abreisetag:                   100% des Arrangement Preises.

Bei Namensänderungen oder Benennung eines Ersatzreisenden gehen die Änderungskosten zu 100 % zu Lasten des Teilnehmers. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationskosten-Versicherung.

4. Programmänderungen

Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Leistungen einer Reise vor oder während der Durchführung zu ändern, solange der Charakter der Reise erhalten bleibt (z.B. Hotels, Fähren, Touren).

5. Haftung

Motorradreisen.ch übernimmt keinerlei Haftung bei Personenschäden und Sachschäden der Reiseteilnehmer. Dies gilt insbesondere für Haftungsfälle, die im Zusammenhang mit der Benützung eines eigenen oder fremden Fahrzeuges (Auto, Motorrad) oder Sportgerätes eintreten.

Der Gruppenleiter spricht sich mit den Teilnehmenden ab bezüglich Regeln zum Fahren in der Gruppe, Geschwindigkeit und Fahrzeit. Trotzdem ist jeder Teilnehmer für sein Fahrverhallten selber verantwortlich. Vor allem das Anpassen der Geschwindigkeit an die Strassen-, Sicht-, Wetter- und Verkehrsverhältnisse liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Teilnehmers.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer (z.B. Reiseversicherung, ETI-Schutzbrief, Vollkaskoversicherung, Pannenhilfe, SOS-Rückreiseversicherung, Unfallversicherung). 

Wir empfehlen dringend die Rega Mitgliedschaft.

6.Haftungsausschlüsse

Wir haften nicht, wenn die Nichterfüllung oder nicht gehörige Erfüllung des Vertrages oder der Schaden auf folgende Ursachen zurück zu führen ist:

  • auf Versäumnisse Ihrerseits vor oder während der Reise;

  • auf unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der vertraglichen vereinbarten Leistung nicht beteiligt ist;

  • auf höhere Gewalt oder auf ein Ereignis, welches wir trotz gebotener Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnten.

In diesen Fällen ist jegliche Schadenersatzpflicht von uns ausgeschlossen.

7. Gerichtsstand

Im Verhältnis zwischen dem Kunden und motorradreisen.ch ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Biel/Bienne.



Korsika

Nachdem wir die Korsika Tour 2022 leider nicht durchführen konnten, erleben wir die "kleine Schwester" von Sardinien in einer neuen Tour. Wir bleiben nicht nur 3-4 Tage wie bisher, sondern haben eine ganze Woche zur Verfügung, um die Insel und ihre Schönhieten zu erkunden.

Durch Täler und Wälder, vorbei an skurrilen Gesteinsformationen, schlängeln sich die kurvenreichen Strassen hinauf auf die Pässe und Höhenzüge und durch sehr unterschiedliche Gebiete. Sechs Tage feiern wir den „Motorrad-Frühsommer“ mit wunderschönen Touren und geselligem Beisammensein.

Korsika ist eine sehr interessante Insel ist. Mit eher engen Strassen, sehr gebirgigen und zerklüfteten Gebieten, eine Mischung aus eleganten Küstenstädten, dichtem Wald und durftender Macchia. Der Monte Cinto ist der höchste Berg mit 2'706m über Meer. Korsika ist die 4. größte Insel im Mittelmeer nach Sardinien, Sizilien und Zypern und zugleich die gebirgigste mit 568 m durchschnittlicher Höhe (im Vergleich Sardinien: 344 m). Korsika ist von über 1'000 km Küste umgeben. Wir entdecken die mehr oder weniger bekannten Gebiete und nehmen uns Zeit, seine kaum befahrenen und in die Talhänge gebauten, gewundenen, alten und neuen Straßenführungen zu erkunden. Blühende Bäume und Pflanzen, alte Dörfer, Tiere auf der Fahrbahn und wunderbare Ausblicke auf die faszinierende Landschaft, der Blick von den Bergen bis zurück zum Meer bringen uns jedes Mal von neuem ins Staunen und Schwärmen.